Wir schreiben Ihren Lebenslauf

Der Lebenslauf ist noch immer das Kernstück der Bewerbung – und nicht das Anschreiben, wie manchmal noch immer behauptet wird. Aus dem Lebenslauf, egal ob für Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte oder Absolventen, gehen die relevanten Qualifikationen hervor. Mag das Anschreiben (oder Motivationsschreiben) auch den Personaler oder Headhunter neugierig machen, der Lebenslauf präsentiert die Fakten. Und ohne Fakten, das heißt hier die passenden Qualifikationen und Erfahrungen, wird es schwer mit der neuen Stelle. Allerdings muss man sich ins rechte Licht rücken und den Lebenslauf strategisch geschickt gestalten.

Hier greifen wir ein.

Dabei pflegen wir eine branchenübergreifende Ausrichtung, die nicht nur Schlüsselbranchen und Teilsegmente, wie etwa die Automobilindustrie, Banken, Versicherungen, Handel, Chemische Industrie, Pharma-Industrie, Metallindustrie, Medien, IT oder Konsumgüter umfasst, sondern auch sehr spezielle Bereiche wie Krankenhäuser, Halbleiter oder Öffentlicher Dienst, darunter z.B. die Universität oder Forschung, umfasst.

Dadurch überblicken wir die aktuellen Geschehnisse am Markt und können auf zentrale Fragen richtig reagieren, z.B.:

  • Darf ein perfektes Anschreiben länger als eine Seite sein?
  • Ist die ominöse „Seite 3“ (oder „Seite drei“?) einer Bewerbung noch aktuell oder überhaupt notwendig?
  • Muss ein tabellarischer Lebenslauf / Curriculum Vitae immer über ein Deckblatt verfügen?
  • Ist eine Bewerbung ohne Bewerbungsfoto zulässig?
  • Wie behandle ich Lücken im Lebenslauf?
  • Wie stelle ich meine persönlichen Vorzüge besser heraus?
  • Welche Fragen kommen im persönlichen Gespräch in meiner Branche und meiner Position auf mich zu?
  • Welches Gehalt darf ich angeben?
  • Wie verhalte ich mich in den ersten 100 Tagen im Job richtig?

Diese kleine Auswahl an Fragen zeigt bereits die Komplexität des Themas und die Wichtigkeit einer konsequenten, zielgerichteten, schlagkräftigen und somit erfolgreichen Bewerbungsstrategie. Weitere Informationen, wie man einen tabellarischen Lebenslauf schreiben sollte, finden Sie hier >>

Dabei ist es durchaus nicht einfach, einen aussagfähigen Lebenslauf zu schreiben oder gar layoutoptimiert zu erstellen. Das Anschreiben hat auch so seine Tücken: die Führungskraft schreibt den Headhunter an, der Projektleiter die Personaler und eine Chefsekretärin den Geschäftsführer selbst. Auch die Anlagen gewinnen mit zunehmender Karrieredauer an Bedeutung. Und nur wenige Kandidaten haben schon einmal wirklich fundiert darüber nachgedacht, wie sie selbst im Interview wahrgenommen werden.

Wir bieten die Chance, Ihre berufliche Neuorientierung zu optimieren und Ihren Bewerbungserfolg mit unseren seit Jahren etablierten und vielfach erprobten Services zu maximieren.

Wir garantieren Ihnen höchste Professionalität und Vertraulichkeit.

Lassen Sie sich durch unsere Experten Ihre Bewerbung individuell schreiben >>

Nach oben