Englisches Arbeitszeugnis schreiben lassen

Die meisten Führungskräfte agieren heute weitgehend international. Das hat auch eine gewisse Auswirkung auf das Thema Zeugnis und Beurteilung. 'Arbeitszeugnis englisch' lautet das Stichwort. Zwar ist ein qualifiziertes Arbeitszeugnis im nichtdeutschen Sprachraum kein übliches Dokument, jedoch gibt es durchaus Empfehlungsschreiben und Referenzen für Führungskräfte, etwa in den anglo-amerikanischen Ländern. Das Pendant zum deutschen Zeugnis wäre dort die Reference, der Letter of Recommendation, das Testimonial oder auch der Report (wobei der Report sich auch auf innerbetriebliche Beurteilungen bezieht). Ein Beurteilungsschreiben in englischer Sprache kann daher für Führungskräfte und Manager durchaus von Vorteil sein.

Wir sind jeweils Spezialisten für diese Art Arbeitszeugnisse auf Englisch und unterstützen Sie gern, etwa wenn Sie Ihr Arbeitszeugnis ins Englische übersetzen lassen möchten.

Tipp zur Reference:

Eine Reference ist eine relative formelle Bestätigung Ihrer Leistungen. Dabei werden Ihre Tätigkeiten und Erfolge aufgeführt sowie kurz Ihre hervorstechenden persönlichen Eigenschaften präsentiert. Diese sollten allerdings möglichst managementbezogen sein. Die typische Reference ist kurz, sachlich und relativ unpersönlich verfasst.

Tipp zum Letter of Recommendation:

Der Letter of Recommendation ist im Gegensatz zur Reference überaus persönlich zu formulieren. Auch im deutschsprachigen Raum werden schriftliche Empfehlungen in einem sehr positiven Ton verfasst. Hier ist die empfohlene Person stark zu loben – besonders wenn das Empfehlungsschreiben für die USA gedacht ist.

Wir passen Ihre Arbeitszeugnisse immer an die internationalen Gepflogenheiten an. Sie können sicher gehen, dass der Personalleiter Ihr englisches Zeugnis verstehen und Sie richtig einschätzen wird.

Hier geht es zu unseren Angeboten und weiteren Informationen: